Monatsarchive: August 2013

Bewahren und verändern

Es ist immer wieder faszinierend, wie wenig sich menschliche Eigenschaften über Jahrhunderte ändern. Aufgrund unserer heutigen Möglichkeiten ist zusätzlich zu beobachten, dass es etliche Menschen gibt, die ständig erneuern müssen, die am liebsten „immer“ und „alles“ auf den Kopf stellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar

wundern können

Als Wunder wird ein Ereignis bezeichnet, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass es Verwunderung und Erstaunen auslöst. Für die Abbildung der Möwe auf unserer Spruchkarte kann man viele Erklärungen finden – aber ich frage mich, muss das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar

Lebenshypothek bereinigen

  Dieser junge Mann war ganz überrascht, als ich ihn auf sein T-Shirt angesprochen habe, er hat es mehr als Gag verstanden. Für mich leitet sich daraus die Frage ab: was dürfen andere nicht von mir wissen – selbst Freunde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar

Geben oder schenken

Wer in einer materiellen Notsituation ist, der ist in den allermeisten Fällen auch mit dem „nur“ mehr als zufrieden. In einer seelischen Notsituation jedoch ist die Motivation zur Hilfe häufig wichtiger als die Hilfe selbst. Ist es wirklich ein Geschenk, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar

Selbständig sehen und fühlen

Es wird alles Mögliche organisiert, wenn etwas perfekt erscheinen soll. Bilder, die sich einprägen sollen, Formulierungen, die ausreichend Wirkung erzielen sollen, Emotionen, die beeinflussen sollen. In Erlebniswelten werden so meine Augen gelenkt und auf mich spezialisierte Emotionen inszeniert, was sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spruch | Hinterlasse einen Kommentar